Pflanzen

Pflanzen lassen den Garten erstrahlen – Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie Pflanzen richtig auswählen und wie Sie Pflanzen pflegen und schützen können.

Ein Paradies im heimischen Garten oder den eigenen vier Wänden. Mit Pflanzen können Sie genau das erreichen. Pflanzen spielen schon seit langer Zeit eine große Rolle. Sowohl gesellschaftlich – etwa als Geschenk – oder als Wohlfühlelement in Wohnung und Garten.

Achtung – schon jetzt sehr wichtig: Pflanzen überwintern

Häufig bringen Pflanzen das gewisse farbliche Etwas in graue Wohnungen und karge Gärten. Mit viel Liebe und Geduld zusammengestellte Pflanzen sorgen für gute Stimmung und Abwechslung und lassen den Mensch den Stress und Alltag vergessen.

Die passende Pflanze finden

Es gibt eine riesige Zahl verschiedener Pflanzen. Alle Pflanzen aufzuzählen würde sicherlich den Rahmen sprengen. Fakt ist aber, dass nicht jede Pflanze mit jeder Bodenart kombinierbar ist. Vom Grundsatz her kommen die meisten Pflanzen mit unterschiedlichsten Böden sehr gut zurecht und werden bereits nach kurzer Zeit heimisch.

Ein moderner Garten bietet bereits eine riesige Auswahl an Pflanzen. Dazu gehören beispielsweise Gräser, Stauden oder auch Hölzer verschiedener Art. Pflanzen können dabei noch in zahlreiche untergruppen gegliedert werden. Einige davon sind beispielsweise Balkonpflanzen, Gartenpflanzen oder Zimmerpflanzen.

Trend zum Exot

Insgesamt lässt sich feststellen, dass es einen Trend hin zu exotischen Pflanzen gibt. Diese wachsen in unseren Breiten naturgemäß etwas schlechter an, weshalb sie in Gewächshäusern oder aber in der Wohnung aufgezogen werden. Viele exotische Pflanzen gewöhnen sich jedoch über mehrere Generationen an die veränderten klimatischen Bedingungen und passen sich immer weiter an, sodass sie nach einiger Zeit durchaus im offenen Garten Platz finden können. Beispiele sind hierbei etwa Bananen oder Palmen. Letztere sind bereits an vielen Stellen in Deutschland zu finden.

Exotische Pflanzen mögen sonnige Orte, die nach Möglichkeit auch noch windgeschützt liegen. Schauen Sie sich genau um, bevor sie einer Pflanze einen Platz zuordnen.

Was Sie hier über Pflanzen erfahren

Besonders schön ist es, wenn Sie in Garten und Wohnung ein paar immergrüne Pflanzen beherbergen. Sie lenken von der oft tristen Stimmung ab und geben dem Zimmer bzw. dem Garten das gewisse Etwas. Dabei gibt es sogar Pflanzen, die im Winter blühen.

Und gerade im Sommer sind blütenreiche Pflanzen wichtig für den Garten. Denn: Sie locken die unterschiedlichsten Insekten an und sorgen dafür, dass sich im Garten eine große Artenvielfalt sammelt. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nützlingen und Schädlingen – wie etwa Blattläuse – hält die heimische Flora und Fauna in Takt.

Lesen Sie bei uns alles Wichtige rund um die unterschiedlichen Pflanzen, Pflegeanleitungen und die richtige Auswahl der Pflanzen.

Weitere interessante Themen:

Pflanzen düngen
Pflanzen schneiden

Häufig machen die teuer gekauften Blumen in der Wohnung Probleme. Gleiches kann aber auch passieren, wenn Sie Kräuter selbst anbauen möchten. Dabei ist vor allem die Pflege von Pflanzen sehr wichtig und Sie sollten ein besonderes Augenmerk darauf werfen. Denn häufig machen sich lästige Blattläuse über die Pflanzen her. Sie sollten Blattläuse bekämpfen, da sie sonst die kompletten Pflanzen zerstören können. Auch wenn Sie irgendwo an Pflanzen im Garten Ameisen oder Schnecken entdecken, sollten Sie aufmerksam werden.

Wir raten dazu, die vorgestellten Tipps und Anleitungen gezielt auszuwählen und zusätzlich auch immer mit einem Fachmann zu sprechen. Einen Gartenfachmann oder Pflanzenexperten finden Sie wahrscheinlich im nächsten Baumarkt. Natürlich können wir für die Vollständigkeit der vorgestellten Themen keine Garantie übernehmen. Holen Sie sich deshalb auch immer Rat vom Profi.