Pflanzen düngen

Richtig düngen – auf die Mischung kommt es an. Um Pflanzen richtig zu düngen, müssen je nach Pflanze viele Tipps beachtet werden. Die Frage, wie man Pflanzen düngen kann, ohne ihnen zu schaden, wird sehr häufig gestellt. Es ist schon eine kleine Wissenschaft, das Grünzeug so zu pflegen und vor allem die Pflanzen zu düngen, ohne etwas falsch zu machen.

Häufig hat man das Gefühl, beim Pflanzen düngen den grünen Lieblingen mehr zu schaden als zu nützen. Hin und wieder kann es vorkommen, dass die Pflanzen den Dünger nicht vertragen und anfangen Blätter zu verlieren oder schlimmer noch, nach dem Pflanzen düngen erst die Blätter hängen lassen und dann Schritt für Schritt vertrocknen/verfaulen.

Damit dies nicht passiert und die Pflanzen richtig gepflegt werden, gibt es ein paar Dinge die man beachten muss, bevor man Pflanzen düngt.

Pflanzen düngen – aber nicht zu viel!

Hinweise zum Pflanzen düngen:
Bevor man beginnt seine Pflanzen zu düngen, sollte man sich genauestens informieren, ob der Dünger für die jeweilige Art von Pflanzen geeignet ist. Als nächstes ist beim Pflanzen düngen die richtige Dosierung, oder exakter, das Mischungsverhältnis zwischen Konzentrat und Wasser zu beachten.

Ist alles beachtet, kann man nun mit der Mixtur die Pflanzen düngen. Dabei sollte man aber unbedingt darauf achten, nicht zu viel Dünger zu verwenden bzw. nicht zu häufig zu düngen. Die genaue Menge des Gemisches hängt von der Größe der Pflanze und dem Topf, in dem sie steht, ab.

In den meisten fällen kann man das in der Gebrauchsanweisung nachlesen. Hier wird genau erklärt, welche Menge des Subtrat-Wasser-Gemisches zum gesunden Pflanzen düngen notwendig ist. Ansonsten werden die Pflanzen anfällig und es machen sich Schädlinge wie beispielsweise Blattläuse breit.

Wenn die Pflanze aus Versehen einmal überdüngt wird, gibt es folgendes zu beachten:

  • Die Pflanze in einem ersten Schritt gründlich in einem Eimer Wasser reinigen, dadurch werden die überschüssigen Nährstoffe wieder abgespült.
  • Die Pflanze in einem zweiten Schritt am besten in frischer Erde neu eintopfen.

Vorsicht beim Pflanzen düngen

Wenn man Pflanzen düngen möchte, sollte man immer sehr vorsichtig vorgehen. Am besten immer im Gartencenter nachfragen, ob die jeweilige Pflanzenart Dünger überhaupt verträgt. Es gibt beispielsweise zahlreiche exotische Arten, wie beispielsweise Sonnentaue, fleischfressende Pflanzen usw., die häufig überhaupt keinen Dünger vertragen.

Deshalb am besten gleich beim Kauf fragen, ob man die Pflanzen düngen kann und ob es überhaupt nötig ist. Ansonsten fügt man den Pflanzen Schaden zu und hat nicht lange Freude an ihnen.

Schreibe einen Kommentar