Pflanzen überwintern

Auf dieser Seite erhalten Sie zahlreiche Informationen zum Pflanzen überwintern.

Wichtige Pflanzen die überwintern müssen:

Wo sollten Pflanzen überwintern?

Bei der Überwinterung von Pflanzen spielt der Standort eine entscheidende Rolle. Viele Pflanzen, die wir auf unseren Balkonen oder Terrassen, aber auch im Garten stehen haben, stammen ursprünglich aus südlicher gelegenen Gegenden. Sie sind also das ganze Jahr mediterranes Klima und warme Temperaturen gewöhnt.

Aber schon im Herbst sinken in unseren Breiten die Temperaturen so weit, dass einige Pflanzenarten hier nicht mehr überleben können. Sie würden die frostige Winterzeit nicht überstehen.

Dann ist es an der Zeit, sie vor der Kälte zu bewahren und für ein gutes Pflanzen Überwintern Sorge zu tragen. Das Überwintern von Pflanzen setzt voraus, dass man sich eingehend mit der Herkunft und den Bedürfnissen der Pflanzen vor dem Überwintern auseinandergesetzt hat und nun auf die verschiedenen Eigenarten zur Pflanzenpflege eingehen kann.

Pflanzen überwintern

Pflanzen richtig überwintern ist wichtig

Wie können Pflanzen richtig überwintern?

Um Pflanzen zu Überwintern muss man sich erkundigen, wie empfindlich die jeweilige Pflanze auf niedrige Temperaturen und winterliche Witterungsverhältnisse reagiert.

Generell wird empfohlen, dass die Pflanzen so spät wie irgendwie möglich in das Winterquartier gebracht werden sollten. So können die Triebe besser ausreifen.

Hinzu kommt, dass die klimatischen Bedingungen in den meisten Quartieren zum Überwintern von Pflanzen nicht optimal sind. Daher sollte ihr Aufenthalt dort so kurz wie möglich sein. Zitrusarten sollten schon bei Temperaturen unter zehn Grad Celsius geschützt werden.

Andere Pflanzen wie Oleander oder Feige halten auch Temperaturen von fünf Grad unter Null gut aus. Und wieder andere Pflanzen überwintern die gesamte kalte Jahreszeit draußen – wie etwa der Buchsbaum oder der Bambus.

Überwintern von Pflanzen im Kübel

Sobald sich der erste Nachtfrost ankündigt, sollten die meisten Kübelpflanzen entweder ins Winterquartier gebracht oder durch ein Material geschützt werden. Wichtig sind die unterschiedlichen Bedürfnisse, um eine Pflanze überwintern zu können.

Bei Pflanzen mit besonders frostempfindlichen Wurzeln gilt es, diese zu schützen, indem man die Pflanzkübel z.B. auf Styroporplatten oder Bretter stellt. Das Gefäß sollte dann mit Schilf oder Jute umwickelt oder abgedeckt werden. Je näher man sie dann noch an die Hauswand stellt, desto geschützter sind sie.

Beim Überwintern von Pflanzen muss zudem darauf geachtet werden, dass die Wurzelballen der überwinternden Pflanzen nicht austrocknen und man sollte regelmäßig nachschauen, dass die Pflanzen genügend Wasser bekommen.

Wenn die Pflanzen überwintern, sollte außerdem darauf geachtet werden, dass sie hell und gut geschützt stehen und die Raumtemperatur bei etwa fünf Grad Celsius liegt.

Schreibe einen Kommentar